EXPRESO DE LA ROBLA: RUTA DEL PEREGRINO

Alle Bilder



Preise
  Tage Standard Zimmer pro Person
10.08.2022 6 1.200,00 €
17.08.2022 6 1.200,00 €
24.08.2022 6 1.200,00 €
31.08.2022 6 1.200,00 €
Komfort, Gastronomie und hochwertiger Service sind die Schlüssel zu diesem klassischen Zug. Machen Sie sich bereit für eine sechstägige Reise entlang des Jakobsweges, bei der Sie Etappen zu Fuß mit Besichtigungen und Ausflügen kombinieren, bis Sie das lang erwartete Compostela erreichen.

Pilgerweg: Oviedo - Oviedo (6 Tage - 5 Nächte)
Abfahrtstermine Saison 2022:

August: 10., 17., 24. und 31. August

Erster Tag, Mittwoch: Oviedo-Viveiro
Gepäckausgabe ab 11:00 Uhr um 15:30 Uhr in C/Ingeniero Marquina, 3, Erdgeschoss (gegenüber dem Bahnhof – Fremdenverkehrsbüros). Um 16:30 Uhr Stadtführung mit Dom und Heiliger Kammer. Begrüßungstoast im Zug, Vorstellung der Besatzung und Unterkunft. Catering-Abendessen an Bord, während der Zug nach Galicien fährt. Nacht im Umlauf bis Viveiro.

Zweiter Tag, Donnerstag: Viveiro
Frühe Ankunft in Viveiro. Wir beginnen den Morgen wie jeden Tag mit unserem köstlichen Frühstücksbuffet. Nach dem Frühstück Transfer mit dem Bus nach Ferrol für die Pilger, die die erste Etappe zurücklegen möchten: Ferrol – Pontedeume (26 km). Für diejenigen, die nicht laufen möchten, Transfer mit dem Bus zum nördlichsten Punkt der Iberischen Halbinsel, Cabo de Estaca de Bares, später Besuch von Playa de Bares und O Barqueiro, mit Freizeit zum Mittagessen. Am Nachmittag Transfer der Wanderer zum Zug bzw. Abholung der Wanderer in Pontedeume zur Rückfahrt nach Viveiro. Freizeit zum Abendessen und Übernachtung an Bord in Viveiro.

Dritter Tag, Freitag: Viveiro-Ortigueira
Während wir frühstücken, fährt der Zug nach Ortigueira. Von hier aus bringen wir die Pilger mit dem Bus nach Pontedeume, um die zweite Etappe nach Abegondo (31 km) zu beginnen. Für Wanderer besuchen wir das Heiligtum San Andrés de Teixido und Cedeira, mit Freizeit zum Mittagessen. Am Nachmittag Transfer der Wanderer zum Zug und Abholung der Wanderer in Abegondo, um nach Ortigueira zurückzukehren. Freizeit zum Abendessen und Übernachtung in Ortigueira.

Vierter Tag, Samstag: Ortigueira-Ferrol
Während des Frühstücks fährt der Zug nach Ferrol, später bringt der Bus die Pilger näher an den Ausgangspunkt der dritten Etappe: Abegondo - A Calle (25 km). Der Rest der Kunden mit dem Bus wird nach A Coruña fahren, wo wir den Morgen verbringen und Freizeit zum Mittagessen genießen werden. Am Nachmittag Rückkehr zum Zug in Ferrol. Heute Abend werden wir alle zusammen in einem typischen Lebensmittelgeschäft zu Abend essen. Nacht in Ferrol.

Fünfter Tag, Sonntag: Ferrol-Santiago de Compostela-Oviedo
Nach dem Frühstück an Bord werden die Pilger mit dem Bus zum Beginn der vierten und letzten Etappe gebracht, die es ihnen ermöglicht, von A Callea nach Santiago de Compostela (27 km) zu gelangen. In Santiago angekommen, haben Sie bis zum Nachmittag Zeit zur freien Verfügung. Für die übrigen Kunden Abfahrt mit dem Bus von Ferrol nach Santiago de Compostela. Freizeit in Santiago. Am späten Nachmittag kehren Pilger und Touristen in Ferrol zum Zug zurück. Während des Abendessens an Bord (Catering) fährt der Zug nach Oviedo ab. Nacht an Bord im Umlauf.

Sechster Tag, Montag: Oviedo
Ankunft des Frühzuges nach Oviedo. Frühstück an Bord und Verabschiedung von Besatzung und Zug, Ende der Reise gegen 11:00 Uhr.
Design by Computer Service Meyer-Anton